Montag, 20. März 2017

Reparaturarbeiten an der Kirche


Seit etwa drei Wochen wird an den großen Fenstern im Chor unserer Kirche gearbeitet. Dabei handelt es sich um eine sehr aufwändige Arbeit, für deren Ausführung noch alte Handwerkskunst gefragt ist. Gemacht wird dies durch die Firma Glas-Schäfer aus Querfurt. Da klettert der Chef mit seinen 70 Jahren noch persönlich auf dem Gerüst herum.


Die großen Chorfenster bestehen ja aus vielen Einzelelementen, welche zuerst mal herausgelöst werden und anschließend in der Werkstätte aufgearbeitet oder neu gemacht werden. In dieser Zeit werden die Fensteröffnungen zugepappt, bevor dann nach einigen Tagen die neuen Teile Stück für Stück wieder eingebaut und neu verfugt werden. Im Laufe dieser Woche werden die Arbeiten abgeschlossen sein.

Da das alles zu Zeiten knapper Kassen ja nichts kosten darf, sei besonders erwähnt, dass das Gerüst, welches für die Arbeiten notwendig war, von unserem Dachdeckermeister Martin Fleischmann kostenlos zur Verfügung gestellt und aufgebaut wurde. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen