Samstag, 1. November 2014

Heimat- und Kulturverein Welbsleben gegründet

Am vergangenen Mittwoch, 29.10.2014 fand in der Einetalhalle die Gründungsversammlung des Heimat- und Kulturvereins Welbsleben statt.

Unter der Sitzungsleitung von Martin Fleischmann und Walter Helbling wurde die ausgearbeitete Satzung Punkt für Punkt vorgestellt und von den Anwesenden genehmigt. Stimmberechtigt waren 32 Mitglieder, welche bereits ihr Interesse an der Gründung dieses Vereines schriftlich bekundet hatten.

In den Gründungs- Vorstand bestellt wurden:
Sandra Scholz, Sandy Huber, Diana Marscheider, Andrea Schick, Manuela Wunderlich, Lisa Wepner und Werner Held. Wir alle gratulieren dem jungen Team zur erfolgreichen Wahl und wünschen  viel Erfolg.

Der neu bestellte Vorstand hat nun als Erstes die Aufgabe, sich zu konstituieren und die Geschäftsordnung zu erstellen. Diese wird dann an der nächsten Mitgliederversammlung vorgelegt, diskutiert, allenfalls angepasst und genehmigt. Ebenfalls bestätigt werden dann die Vorstandsmitglieder in ihren Funktionen.


Nach all den Gründungsprozeduren bedankte sich Bürgermeisterin Christine Dorge bei der Arbeitsgruppe „Gründung eines Heimat- und Kulturvereins Welbsleben“ und überreichte allen Mitgliedern eine wunderschöne Rose, verbunden mit den Wünschen auf ein erfolgreiches Wirken des neu gegründeten Vereins.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen