Montag, 11. September 2017

Reiterfest im Wetter- und Zuschauerglück

Obwohl für den vergangenen Samstag sehr durchzogenes Wetter angesagt war, fand der diesjährige Reitertag bei trockenem Wetter statt, was sich die rührigen Organisatoren auch verdient hatten. Ein reichhaltiges Programm, aufgelockert mit einer tollen Tanzaufführung, konnte recht zügig abgewickelt werden.


Möglich, dass sich im Vergleich zum Vorjahr einige Teilnehmer weniger angemeldet hatten. Das machten jedoch die zahlreich erschienenen Zuschauer wett. Diesbezüglich war eine klare Steigerung zu verzeichnen. Ein riesiges Kuchenbuffet in der Einetalhalle und ein reichhaltiges Speiseangebot auf dem Festplatz wurde denn auch rege genutzt.

Zum Abschluss gab es abends die Tanzparty in der Einetalhalle, von wo die letzten Besucher offenbar erst gegen 2 Uhr den Heimweg antraten. Ein rundum gelungener Anlass, womit man sich bereits auf die Ausgabe 2018 freuen kann.

Montag, 4. September 2017

Welbsleben: Das Reiterfest steht bevor !


Seit 2 Wochen sind die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Arnstein e.V. Welbsleben bereits mit Vorbereitungsarbeiten für die breitensportliche Veranstaltung vom kommenden Samstag, 9. September beschäftigt. Der Turnierplatz präsentiert sich schon heute in tadellosem Zustand, der Parcour ist aufgebaut.  Am Samstag können Interessierte von 8 Uhr bis 16 Uhr ein abwechslungsreiches Programm verfolgen.
Abends geht es in der Einetalhalle weiter. Tanz für Jung und Alt, wozu natürlich neben den Reitsportfreunden die ganze Bevölkerung aus Welbsleben herzlich eingeladen ist. Mit unserem Besuch tagsüber und abends unterstützen wir diesen initiativen Verein.

Bilderalbum vom letzten Jahr zur Einstimmung.




Sonntag, 3. September 2017

Goldene Konfirmation: Eine stimmungsvolle Feier.

Kurz vor 14 Uhr trafen  sich am Sonntag die elf Jubilare und Jubilarinnen beim Pfarrhaus, um dann von dort unter Führung von Frau Pfarrerin Dörte Paul in die Kirche einzuziehen. Die erste Segnung von ganz oben kam bereits auf diesem Wege in Form von einsetzendem Regen...

Freitag, 1. September 2017

3. September 14 Uhr: Goldene Konfirmation

Es ist wieder so weit. In Welbsleben steht am Sonntag, 3. September um 14 Uhr die Goldene Konfirmation an. Musikalisch umrahmt wird die Feier von Johanna Korff an der Orgel.

Der Gottesdienst wird gehalten von Pastorin Dörte Paul.

Freitag, 25. August 2017

Baustellenwoche im Dorf

Diese Woche und schon Tage zuvor wurde in Welbsleben richtig
gewerkelt. Begonnen hat das bereits vor zwei Wochen, als an der Hauptstraße in Höhe Siedlung gebaggert wurde. Die Midewa versucht derzeit, einer Störung im Abwassersystem zwischen Welbsleben und Qunestedt auf die Spur zu kommen, indem mit Kanalkameras Leitungen inspiziert wurden. Da deren Reichweite auf 200 Meter eingeschränkt ist, müssen verschiedene Schieber eingebaut werden, um von dort Kameras einzuführen.

Donnerstag, 17. August 2017

Welbsleben: Orgelkonzert am 20. August 18 Uhr

Die Organistin Johanna Korf hat unter dem Motto "Hinunter ist der Sonne Schein" ein Programm zusammengestellt, von welchem wir uns alle überraschen lassen dürfen. Am Sonntag um 18 Uhr wird sie dieses auf der Rühlmann-Orgel unserer Dorfkirche darbieten.

Alle EinwohnerInnen und natürlich auch Interessierte aus der Region sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Montag, 14. August 2017

Einschulung und erster Schultag

Schulleiterin Hannelore Kunze
und Lehrerin Pea Prokein
Am  Sonnabend fand in der voll besetzten Einetalhalle die Einschulungsfeier unserer neuen Erstklässler statt. Schulleiterin Hannelore Kunze begrüsste Behörden Eltern und Kinder zu dieser Feier. Bürgermeister Frank Sehnert und Ortsbürgermeister Volker Geppert ergriffen ebenfalls kurz das Wort und wünschten Lehrkräften und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr. 
Anschließend gelangte ein kleines Musical zur Aufführung, dargeboten von den "Großen": Drei Dummi-Monster versperrten den neuen Schülern den Weg ins Schulhaus und ließen sich nur vertreiben, indem fröhliche Lieder gesungen wurden. Nach diversen Anläufen, auch unter Mitwirkung des Publikums, schlichen sich die Monster davon , der Weg in die Schule war frei. Eine tolle Darbietung, welche auch mit großem Applaus bedacht wurde.
Dann endlich die Tüten und nun konnte es ans Feiern im Familienkreis gehen.


1. Schultag

Montagmorgen ab 07:15 tröpfelten die Schülerinnen und Schüler ein und begaben sich in ihre Klassenzimmer. Unsere Erstklässler erschienen natürlich in Begleitung der der Eltern. Die neue Lehrkraft, Pea Prokein, begrüßte ihre SchülerInnen und Eltern, geleitete die Kinder an ihre bereits reservierten Plätze. Dann wurde es Zeit, dass sich die Eltern verabschiedeten. Während die Kinder das alles ziemlich gefasst nahmen, wurde auf dem Korridor doch das eine oder andere Elterntränchen verdrückt. Ein neuer Lebensabschnitt hat begonnen, für die Kinder, aber auch für die Eltern. 
Frau Pea Prokein wünschen wir einen tollen Start mit ihrer Klasse.